AIDA Kreuzfahrten in Asien

Asien ist für viele Weltenbummler außergewöhnlich faszinierend. Fremde Religionen, geheimnisvolle Tempel und Mega-Städte besitzen für viele Urlauber eine große Anziehungskraft. Elefanten und Gewürze, die Märchen aus 1001er Nacht und traumhafte Strände, Schwimmen mit Delfinen oder die einzigartige Fauna sorgen dafür, dass die AIDA-Kreuzfahrt in Asien zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Die mögliche Reisedauer beträgt zwischen 10 und 21 Tagen.

Die folgenden Routen werden derzeit (unter anderem) von der AIDA in Asien angeboten:

  • Thailand, Malaysia & Singapur 1,2 und 3
  • Von Bangkok nach Dubai
  • Von Kiel nach Thailand
  • Von Dubai nach Singapur
  • Brunei, Philippinen & Hongkong (AIDA Selection)
  • Von Dubai nach Bangkok 2
  • Große Vietnamreise (AIDA Selection)
  • Australien und Indonesien (AIDA Selection)

Derzeit sind auf dieser Route nur zwei Schiffe im Einsatz: Die AIDAbella und die AIDAvita. Urlauber genießen dort nicht nur Vollpension in den Buffet-Restaurants, sondern auch Entertainment, Kinderbetreuung und genügend Möglichkeiten, sich in Form zu halten oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Das umfassende Wellnessangebot weiß genauso zu überzeugen wie die vermittelten Ausflüge.

Die beliebtesten Häfen auf den AIDA Kreuzfahrtreisen in Asien

Auch wenn Asien natürlich mehr als nur ein Highlight bietet, haben sich unter den Urlaubern einige Häfen herauskristallisiert, die besonders beliebt sind:

Bangkok

Bangkok ist Traumziel jedes Asienreisenden, was natürlich auch an der reichhaltigen Kultur und Geschichte des Zentrum Thailands liegt. Einige der wichtigsten Buddhastatuen der Welt, der Königspalast und viele weitere religiöse Bauten sorgen dafür, dass Bangkok für alle Buddhisten oder an der Religion Interessierten absolute Pflicht ist. Sehenswert sind auch die Altstadt, die Marktboote und der Nachtmarkt.

Koh Samui

Koh Samui ist unter Tauchern fast schon eine Legende und auch Strandfans finden hier ein kleines Stück des Paradieses. Die thailändische Insel ist mit 46.000 Einwohnern ein entspannter Gegensatz zu den zahlreichen Metropolen und Großstädten, die Urlauber auf einer AIDA Kreuzfahrt durch Asien auch besuchen können. Biking-Touren, Entspannung am Strand oder eine Rundreise um die Insel ermöglichen es, etwas Ruhe zu tanken.

Penang

Penang ist eine der beliebtesten Inseln Malaysias und kann über die Penang-Brücke sogar ohne Schiff erreicht werden. Hier besichtigen Urlauber vor allem Tempel und Gärten gerne, doch auch die Hügel und die Stadt mit zahlreichen Kolonialbauten und Märkten.

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur ist die Bundeshauptstadt von Malaysia und wohl eine der faszinierendsten Metropolen der Welt. Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet, leben hier inzwischen 1,5 Millionen Einwohner. Die Höhen von Batu, das palastartige Nationalmuseum, die Petronas Twins und der KL Tower oder der Sri-Mahamariamman-Tempel zeugen von der Verknüpfung von Tradition und Moderne, die in Kuala Lumpur einen aufregenden Aufenthalt ermöglicht.

Singapur

Singapur zählt zu den wichtigsten Finanzmetropolen und gilt als sauberste Stadt der Welt. Urlauber können im Zoo eine Nachtsafari erleben oder mit der Panoramaseilbahn auf die Vergnügungsinsel Sentosa Island fahren. Natürlich hat auch Singapur selbst einiges zu bieten, darunter das höchste Riesenrad der Welt, die Sultan-Moschee oder eine Fahrt mit dem Bumboot.

Ho Chi Min

Ho-Chi-Minh-Stadt liegt direkt am Saigon und vereint Moderne und Traditionialität wie kaum eine andere Stadt Vietnams. Urlauber sind vom Nebeneinander von Moped, Fahrradrikschas, Wasserbüffeln und Luxuslimousinen auf den Straßen fasziniert. Moderne Architektur und die unterirdischen Tunnel sind Touristen-Highlights in der „Brotkammer Vietnams“. Natürlich kommen auf Fahrradfahrer hier voll auf ihre Kosten.

Cochin

Kochi oder Cochin ist eine indische Hafenstadt, die an einem Naturhafen liegt und durch europäische Einflüsse geprägt wurde. Hier können Urlauber in der Franziskanerkirche auch das ursprüngliche Grab Vasco da Gamas, den Mattancherry-Palast und den Bolghatty-Palast besichtigen.

Colombo

Colombo ist für alle Elefantenfans ein absolutes Muss. Das Elefantenwaisenhaus Pinnawela lädt dazu ein, Elefantenbaby beim Duschen, Fressen oder Toben zu beobachten. Außerdem zählen der berühmte Clock Tower, die Bischofskathedrale St. Lucia und das Colombo National Museum zu den Sehenswürdigkeiten, die AIDA-Urlauber auf ihrer Kreuzfahrt durch Asien nicht verpassen dürfen!

AIDA Kreuzfahrten in Asien
Bewerten:

Close