AIDAcosma Erfahrungen (2024) Meine ehrliche Bewertung! 🚱

In diesem Blogbeitrag werde ich meine persönlichen Erfahrungen mit der AIDAcosma und meine EinschÀtzung zum neuesten Schiff der Flotte teilen.

Vor der Reise habe ich in diversen Facebook Gruppen einige abenteuerliche und negative Bewertungen ĂŒber die AIDAcosma gelesen. Da hatte ich schon fast ein bisschen Respekt vor der Reise.

Doch diese negativen Erfahrungen habe ich mit der AIDAcosma nicht gemacht.

Aber lest selbst meine persönliche Bewertung der AIDAcosma!

Dieser Erfahrungsbericht zur AIDAcosma basiert auf meiner selbstbezahlten Reise “Mediterrane SchĂ€tze” im November 2023 mit der AIDAcosma.

Blick auf die AIDAcosma und meine Erfahrungen
Blick auf die AIDAcosma – ein echt tolles Schiff!

Eines meiner persönlichen Highlights auf der AIDAcosma war definitiv das kulinarische Angebot.

Mit ĂŒber 17 Restaurants und 17 Bars kann man hier wirklich von einer gastronomischen Vielfalt sprechen. Von klassisch mediterraner KĂŒche bis hin zu exotischen SpezialitĂ€ten war fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei. Besonders begeistert hat mich die Vielzahl an SpezialitĂ€tenrestaurants, die auch in der Vollpension enthalten sind.

Damit hebt sich die Helios-Schiffsklasse ganz klar von den kleineren Schiffen, der Sphinx-Klasse der AIDA Flotte ab.

DarĂŒber hinaus bietet die AIDAcosma eine breite Palette an Unterhaltungsmöglichkeiten, die keine WĂŒnsche offen lassen. Ob TheaterauffĂŒhrungen, Live-Musik oder ein Besuch im Wellnessbereich – Langeweile kommt hier sicher nicht auf!

Meine ersten AIDAcosma Erfahrungen waren daher rundum positiv und ich freue mich schon auf meine nÀchste Reise mit diesem beeindruckenden Schiff.

Falls du eine Schiffsbeschreibung der AIDAcosma suchst, habe ich dir diese hier verlinkt.

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Meine Aidacosma Kabinen Bewertung

Meine ersten EindrĂŒcke von der Veranda Deluxe Kabine auf Deck 14 waren sehr gut. Mit extra viel Platz und einer bevorzugten Lage am Heck des Schiffes, war die Kabine tatsĂ€chlich perfekt fĂŒr uns drei – meinen Mann, unser Kind und mich. Gebucht haben wir die Kabine im Premium-Tarif, da ich den Blick auf die Heckwelle liebe und keine Überraschungen in Bezug auf meine Kabine mag!

Was den Komfort betrifft, hat das Sofabett gut funktioniert fĂŒr mein Kind. Das Sofa wurde zum Bett – eine Lösung, die durch einen vorbestellten Topper noch bequemer wurde. Zudem haben wir einen Rausfallschutz ĂŒber myAIDA reserviert um zusĂ€tzliche Sicherheit zu gewĂ€hrleisten.

Die GerĂ€umigkeit der Veranda ließ keine WĂŒnsche offen. Sie bot genĂŒgend Raum zum Entspannen und einen fantastischen Ausblick aufs Meer und die Heckwelle. Es gibt auf der Veranda zwei StĂŒhle, einen kleinen Tisch und natĂŒrlich die AIDA HĂ€ngematte.

Allerdings gab es ein kleines Manko: Wir hatten Raucher als Nachbarn links und rechts neben unserer Kabine – es roch daher leider sehr oft nach Rauch.

Trotz dieser kleinen EinschrĂ€nkung ĂŒberzeugte die ruhige Lage unserer Kabine vollkommen – abgesehen von gelegentlichen GerĂ€uschen durch die SpĂŒlung der oberen Kabinen, hörte man nichts. Der Seegang war jedoch am Heck deutlich mehr zu spĂŒren als auf der Mitte des Schiffes, das war mir jedoch bereits vorher bewusst.

Insgesamt bietet die AIDAcosma eine Vielzahl an Kabinen, von denen jede ihren eigenen Charme hat. Doch fĂŒr uns war die Veranda Deluxe Kabine genau das Richtige und wir wĂŒrden diese wieder buchen.

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Meine Aidacosma Restaurants Erfahrungen

Ganz ehrlich, ich war beeindruckt von der Vielfalt der Restaurants.

Besonders hervorheben möchte ich die SpezialitĂ€ten- Restaurants – das Oceans und das Beach House. Beide haben durch ihr einzigartiges ruhiges Ambiente sowie die ausgezeichnete QualitĂ€t des Essens ĂŒberzeugt!

In den Buffet-Restaurants (East, Yachtclub, Markt und Bella Donna) herrschte oft Hochbetrieb, besonders zur Abendessenszeit gegen 18:00 Uhr. Da bevorzuge ich persönlich zum Abendessen eher die ruhigere AtmosphÀre in den SpezialitÀten-Restaurants.

Die QualitÀt und Auswahl am Buffett waren jedoch auch hier sehr gut. Wer kein Problem damit hat, dass es etwas wuseliger zugeht, ist hier ebenfalls gut aufgehoben.

FĂŒr Abwechslung sorgte das Teppanyaki-Schnupper-MenĂŒ zur Mittagszeit – eine unterhaltsame Show und leckeres Essen in einem! Mit 22,50 € pro Person ist es zwar kein SchnĂ€ppchen, aber meiner Meinung nach jeden Euro wert.

Das FrĂŒhstĂŒck im FUEGO-Restaurant hat mir am besten gefallen. Hier konnte man immer einen freien Platz finden und hatte dabei einen tollen Blick aufs Meer. Außerdem war es hier ruhiger als in den anderen Buffetrestaurants zum FrĂŒhstĂŒck. Lag vermutlich daran, dass wir außerhalb der Ferienzeit gefahren sind und das Fuego ja ein Familienrestaurant ist. Insgesamt ist es aber schön hell gestaltet und das einzige Buffett-Restaurant auf einem höheren Deck (Deck 16). Die anderen Buffett-Restaurants befinden sich auf den Decks 5, 6 und 7.

Zum Mittagessen haben wir uns meist fĂŒr die Street-Food-Ecke entschieden. Hier gibt es eine tolle Auswahl an schnellen Gerichten wie Döner, Currywurst oder belegten Broten – perfekt fĂŒr zwischendurch!

Aber auch das Brauhaus und das Best Burger @ Sea sind mittags gute Anlaufstellen und nach kurzer Wartezeit haben wir auch hier einen Platz an den Seetagen bekommen.

Abends habe ich mich ĂŒberwiegend auf meine Favoriten – die SpezialitĂ€tenrestaurants: Oceans, Beach House und Mamma Mia – verlassen. Die QualitĂ€t des Essens war stets hervorragend und der Service immer aufmerksam.

Meine Empfehlung: unbedingt vorab reservieren, um sich einen Tisch in den beliebten SpezialitÀten-Restaurants zu sichern.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die AIDAcosma in puncto Gastronomie einiges zu bieten hat und fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei ist.

Von schnellem Street Food bis hin zu feinen SpezialitĂ€tenrestaurants – man wird definitiv nicht hungrig bleiben!

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Unterhaltungs- und Freizeitangebote: Shows, AktivitÀten, Wellnessbereich

Der Pool auf dem Beach Deck war groß genug damit mein Sohn ein paar Bahnen schwimmen konnte.

Es waren ĂŒberwiegend Kinder im Pool, leider auch einige Windel-Kinder, was nach den Richtlinien von AIDA eigentlich nicht erlaubt ist.

Wir haben uns oft vormittags im Pool vergnĂŒgt und sind erst nachmittags an Land gegangen, dann hatte man genug Platz. Bahnen schwimmen ist jedoch auf den AIDA Schiffe nicht möglich.

Es gab an Landtagen immer genug Platz am Beach Deck und die beheizten Whirlpools sorgten fĂŒr eine nette Entspannung. An Seetagen ist es jedoch nicht ganz einfach ein nettes PlĂ€tzchen zu finden. Dann sind die öffentlichen Bereiche schon sehr gut besucht.

FĂŒr Kinder bot das Schiff neben dem Pool auch die beiden Rutschen – die sogenannten “Racer” – welche bei meiner Familie sehr gut ankamen.

Doch nicht nur Wasserspaß hat das AIDAcosma zu bieten. Unserem Sohn hat besonders der Indoorspielplatz “Fun Park Kids” auf Deck 16 sehr gefallen, der viele tolle Klettermöglichkeiten bietet. Hier konnte er sich ewig beschĂ€ftigen und hatte jede Menge Spaß. An Seetagen war es auch hier natĂŒrlich sehr voll, aber die BelĂŒftung hat gut funktioniert.

Das Game Center auf dem Schiff war ebenfalls ein Highlight fĂŒr unseren Nachwuchs. Zwar mussten wir dafĂŒr ein paar Euros in die Automaten stecken, doch es war eine schöne Abwechslung.

Auch das Entertainment-Programm ließ keine WĂŒnsche offen. Die Shows im Theatrium haben uns sehr gut gefallen mit ihrer hohen QualitĂ€t an Darbietungen wie dem “Steampunk-Circus” oder “Alles Liebe”. Auch interaktive Angebote wie “The Voice of the Ocean“, Studio X Shows oder “Wer wird MillionĂ€r” waren Ă€ußerst unterhaltsam.

Neben all diesen Angeboten gab es noch weitere AktivitĂ€ten, die wir gemeinsam als Familie oder auch einzeln genießen konnten. So konnte unser Sohn im KidsClub spielen und an unterschiedlichen Programmpunkten teilnehmen. Er hatte zum Beispiel die Möglichkeit, eigene Buttons zu gestalten. Das Highlight am Abend war natĂŒrlich die AIDA Clubbie Disco.

Alles in allem bieten die Unterhaltungs- und Freizeitangebote auf der AIDAcosma eine Vielfalt an Möglichkeiten, um sich zu amĂŒsieren und eine unvergessliche Reise zu erleben.

Aber letztendlich sind es nicht nur die Angebote selbst, sondern auch das Gesamterlebnis auf dem Schiff, das meine AIDAcosma Erfahrungen so positiv gemacht hat.

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Service und Personal: Freundlichkeit, Effizienz, Mehrsprachigkeit

Besonders die Freundlichkeit des Personals ist hervorzuheben. Es schien immer ein LĂ€cheln auf den Lippen zu haben, was eine gute Laune vermittelt.

Das Personal hat definitiv einen guten Job gemacht, um sicherzustellen, dass alle BedĂŒrfnisse erfĂŒllt wurden und jeder Gast sich wohl fĂŒhlte. NatĂŒrlich kann es zu den Showzeiten in den Bars zu lĂ€ngeren Wartezeiten kommen. Hier haben wir durchaus mal 25 Minuten auf die GetrĂ€nke warten mĂŒssen.

Auch die Kommunikation war kein Problem. Obwohl viele verschiedene NationalitÀten an Bord waren, konnte man problemlos auf Deutsch kommunizieren.

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Meine AIDAcosma Erfahrungen zur Sauberkeit und Sicherheit

Meine AIDAcosma Erfahrungen in puncto Sauberkeit und Sicherheit waren ebenfalls positiv.

Überall auf dem Schiff konnte man sehen, wie intensiv geputzt wurde. Von jeder Ecke bis hin zu den Verkleidungen im Treppenhaus – alles wurde sorgfĂ€ltig gereinigt. Die öffentlichen Toiletten waren immer sauber und tiptop gereinigt.

Die SeenotrettungsĂŒbung zum Beispiel lief einwandfrei ab: Sie konnte digital im Zimmer durchgefĂŒhrt werden. Nach Abschluss musste man lediglich seine Schwimmweste anlegen und zum zugewiesenen Rettungspunkt gehen, wo dann die Bordkarte gescannt wurde.

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Meine AIDAcosma Bewertung auf einen Blick

AIDAcosma Bewertung

persönliche Bewertung der Autorin: Stephanie

Reiseroute
Schiff
Kabinen
Restaurants
Unterhaltungsprogramm

🌊Entdecke Jetzt: Atemberaubende AIDA Angebote! 📣

Wie ist deine Erfahrung mit der AIDAcosma?

Haben Sie bereits eine Kreuzfahrt mit der AIDAcosma unternommen? Teilen Sie hier gerne Ihre persönliche Bewertung mit den anderen Lesern!


3,5
Rated 3,5 out of 5
3,5 von 5 Sternen (basierend auf 12 Bewertungen)
Ausgezeichnet33%
Sehr gut17%
Durchschnittlich25%
Schlecht17%
Furchtbar8%

Nie wieder AIDACosma

Rated 3,0 out of 5
31. Januar 2024

Wir sind sehr enttĂ€uscht von der Cosma. Im Gegensatz zu den zwei Fahrten mit der Nova, die wirklich toll waren, passte dieses mal vieles nicht. Es war einfach nur voll, immer nur schauen wo man einen Platz findet. An den Außenbars nur eine begrenzte Anzahl an GetrĂ€nken. Das Benehmen manches Gastes grenzwertig. Ich finde die QualitĂ€t hat einfach nachgelassen. Nur unsere Balkonkabine war sehr schön. Das Personal total ĂŒberfordert, teilweise 20 Minuten auf ein GetrĂ€nk gewartet. Auch die Parties waren nicht wie gewohnt. Alles in allem nie wieder Cosma und evtl. auch gar nicht mehr Aida. Wir werden demnĂ€chst eine andere Reederei testen.

Paul Schilling

Wasser und Internet nicht inklusive

Rated 2,0 out of 5
4. Januar 2024

Die Pools sind eher große Badewannen bzw. Whirlpools, die bis spĂ€t in der Nacht von Kindern belegt sind. Kein Pool eignet sich zum Schwimmen. Grade im Badebereich ist es sehr laut und wird vor allem abends mit Musik noch verstĂ€rkt.

Dem kann man ausweichen, doch nicht der Tatsache, dass das Trinkwasser nicht inklusive ist , sondern in 1-Liter-Flaschen zum Preis von 2,50 Euro gekauft werden muss, da man sich die eigene Wasserflasche in den Restaurants nicht befĂŒllen sollte.

1 Liter pro Person war im Premium-Angebot frei.

Zum Preis von 10 Euro pro Tag konnte man sich auch den Internet-Zugang erwerben.

Das hat mir ĂŒberhaupt nicht gefallen. Ich bin der Meinung, dass Trinkwasser zur Grundversorgung gehört wie das Essen auch.

Und freier Internet-Zugang ist heutzutage ein Muss.

Ursula Wittmann

Es wurden tolle Shows geboten

Rated 5,0 out of 5
4. Dezember 2023

Ich habe mich beim Singen fĂŒr ” The Voice of the ocean” qualifiziert-

War eine tolle Erfahrung. Ein riesen Lob an die Livebands auf dem Schiff. Es war eine tolle Performance!!

Alles in Allem fahre ich im FrĂŒhling mit der Cosma diesesmal die Kanaren und Madera-

Die erste Tour war Mittelmeer-Spanien-Sardinien,Italien, Frankreich.

Immer wieder

JĂŒrgen Watermann

Kreuzfahrt

Rated 2,0 out of 5
20. September 2023

Das Schiff ist einfach zu groß und fĂŒr Menschen mit Handicap nicht besonders geeignet. Viel zu lange Wartezeit am Fahrstuhl und zu wenig LiegeplĂ€tze fĂŒr solche Menschen. Zu viel Aufmerksamkeit wird auf Kinder gelegt. Die Pools sind immer von Kindern belegt mit ihren Eltern
.und die LiegeplĂ€tze auch. Leider sehr schade
.wir sind uns wie Menschen 2. Klasse vorgekommen
.obwohl wir sehr viel Geld bezahlt haben.

Annett Golle

Zu viele Personen auf wenig Raum

Rated 3,0 out of 5
20. September 2023

zu wenig Personal an den Bars – lange Wartezeiten und Barkeeper, die teilweise planlos und langsam arbeiten

Zu wenig Liegen fĂŒr die Anzahl der GĂ€ste – sehr wenig Platz auf den Sonnendecks. Pools verdienen die Bezeichnung in ihrer GrĂ¶ĂŸe nicht. Schwimmen ist nicht möglich.

Alle Restaurants sind Durchgangsbereiche – hier wĂ€re eine Abgrenzung mit Paravants sinnvoll und wĂŒrde den Speisenden mehr Ambiente bieten.

Ohne Reservierung ist es schwer einen Platz im Restaurant zu bekommen.

Die Logik der AufzĂŒge blieb mit auch nach 1 woche rĂ€tselhaft 🙁

Leider gibt es keine Adult only Bereiche (weder in den Restaurants noch auf den Sonnendecks).

FĂŒr mich war es das letzte Mal auf der AidaCosma – mir sind es einfach zu viele Menschen auf begrenzten Raum.

Barbara

Ähnliche BeitrĂ€ge